Archiv für Dezember 2013

Albert Camus & Der Anarchismus

„Der etwas andere Camus…“
Camus wurde als Schriftsteller durch Werke wie „Der Fremde“ oder „Die Pest“ weltbekannt und erlangte Aufmerksamkeit als Philosoph des Existentialismus. Obwohl er über den Nihilismus, eine absurde Welt und die Revolte dagegen schrieb – wurde der politische Gehalt seiner Werke vernachlässigt.

Über Camus und seine Beziehung zum Anarchismus wird Lou Marin am 12.01.2014 um 19.30 Uhr in der „Buchhandlung Schöbel“ referieren.
Alle sind herzlich eingeladen!

A-Kneipe mit leckeren veganen Waffeln

Bei der A-Kneipe am 04.01.2014 um 19:30 im Café Gegendruck gibt es leckere vegane Waffeln. Kommt vorbei!

Nächste A-Kneipe: Filmabend mit anschließender Diskussion


Bei der nächsten A-Kneipe zeigen wir den Film „The free voice of labour“. Die Dokumentation beleuchtet die Geschichte der jiddisch-anarchistischen Zeitung „Fraye Arbeter Shtime“ und der jüdisch-anarchistischen Gemeinde in den USA zu Beginn des 20 Jahrhunderts.

Ort: Café Gegendruck, Fischergasse 2, Heidelberg-Altstadt
Zeit: Samstag 07.12.2013, 19.30 Uhr

Im Anschluss möchten wir mit euch, falls ihr wollt, noch gerne über den Film diskutieren.

Vegane Vokü mit der LGHD


Vegane Vokü und lecker Essen mit der der Libertären Gruppe Heidelberg

Ort: ZEP, Zeppelinstraße 1, Karte
Zeit: Freitag, 13.12.2013, Begin Vokü: 19.00 Uhr